Gesund durch den Winter

Mit dem Win­ter kommt für vie­le auch wie­der die Zeit der Er­käl­tun­gen, Grippe- und Husten-​Erkrankungen. Ge­ra­de hier bie­ten äthe­ri­sche Öle je­doch sehr wir­kungs­vol­le Mög­lich­kei­ten, das Im­mun­sys­tem zu stär­ken und die­sen all­jähr­li­chen Kreis­lauf mit na­tür­li­chen Mit­teln zu durch­bre­chen. Nach­fol­gend fin­dest Du ei­nen se­pa­ra­ten Ar­ti­kel zu aus­ge­wähl­ten äthe­ri­schen Ölen bei Schnup­fen und Grip­pe (klick aufs Bild):

Angriffe auf unser Immunsystem

Vie­le un­ter­schied­li­che Me­cha­nis­men wir­ken zu­sam­men, um un­se­ren Or­ga­nis­mus vor Krank­heits­er­re­gern zu schüt­zen. Das Im­mun­sys­tem ist auf die Mit­hil­fe zahl­reicher Ak­teu­re an­ge­wie­sen. Als Bar­rie­ren ge­gen Krank­heits­er­re­ger sei­en hier nur Haut und Schleim­häu­te, Atem­we­ge, Mundhöhle/​Mandeln, Lymph­bah­nen, Harn­trakt, Ma­gen und Darm ge­nannt.

Vor al­lem im Darm fin­det die über­wäl­ti­gen­de Mehr­heit al­ler Ab­wehr­re­ak­tio­nen statt (der Darm wird da­her häu­fig auch als Sitz der Ge­sund­heit be­zeich­net). Et­wa 70% al­ler Ab­wehr­zel­len un­se­res Kör­pers sind im Darm­be­reich zu fin­den, und knapp 80% al­ler Ab­wehr­re­ak­tio­nen lau­fen hier ab. Tat­säch­lich hat die Darm­schleim­haut über die auf­ge­nom­me­ne Nah­rung, durch Bak­te­ri­en, Pil­ze, Vi­ren und wei­te­re Krank­heits­er­re­ger (Kei­me) wie Al­gen oder Pa­ra­si­ten den in­ten­sivs­ten Kon­takt zu un­se­rer Au­ßen­welt. Auch psy­chi­sche Be­las­tun­gen wir­ken sich auf die Im­mun­si­tua­ti­on im Darm aus.

Ein wah­res Wun­der­werk ist das sog. dar­m­as­so­zi­ier­te Im­mun­sys­tem. Hier be­fin­det sich die größ­te An­samm­lung von Im­mun­zel­len im mensch­li­chen Kör­per (und ca. 70 % der Im­mun­zel­len be­her­bergt al­lei­ne der Darm). Die zen­tra­le Auf­ga­be des dar­m­as­so­zi­ier­ten Im­mun­sys­tems ist es, krank­ma­chen­de Er­re­ger ab­zu­weh­ren. Gleich­zei­tig muss es sanft zu den nütz­li­chen Bak­te­ri­en im Darm sein und Nah­rungs­mit­tel­an­ti­ge­ne to­le­rie­ren. Nur wenn das Sys­tem stark und sanft zu­gleich ist, kön­nen Ein­dring­lin­ge be­kämpft und harm­lo­se Sub­stan­zen ak­zep­tiert wer­den. Zu dem aus­ge­klü­gel­ten Sys­tem ge­hö­ren Rachen- und Gau­men­man­deln, ein be­stimm­ter Teil des Blind­darms (Ap­pen­dix vermi­formis) und die so­li­tä­ren Lymph­follikel des Darms. Mit­hil­fe des dar­m­as­so­zi­ier­ten Sys­tems kön­nen Fremd­stof­fe mar­kiert und ver­nich­tet wer­den. Die Lymph­bah­nen sor­gen für eine ge­ziel­te Informations­weiterleitung an an­de­re Ab­wehr­zen­tren im Kör­per.

Welche Öle stärken unser Immunsystem?

Al­les in al­lem gibt es nicht das eine äthe­ri­sche Öl, son­dern meh­re­re, die je­weils spe­zi­fisch wir­ken und un­ser Im­mun­sys­tem im Zu­sam­men­wir­ken un­ter­stüt­zen kön­nen. Be­son­ders zur Stär­kung un­se­res Im­mun­sys­tems tra­gen die nach­fol­gen­den äthe­ri­schen Öle bei:

Ba­si­li­kum
Infektions- und ent­zün­dungs­hem­mend so­wie an­ti­vi­ral; auf­grund sei­ner ab­schwel­len­den und schleim­lö­sen­den Wir­kung sehr gut äu­ßer­lich und/​oder aro­ma­tisch (mit­tels ei­nes Ultraschall-​Diffusers) bei Er­käl­tun­gen und Bron­chi­tis an­wend­bar.

Dou­glastan­ne
Gut bei Er­käl­tun­gen, Hus­ten und Bron­chi­tis; schleim­lö­send, ad­strin­gie­rend (för­dert das Ab­schwel­len der Schleim­häu­te), aus­schwem­mend. Zur äu­ßer­li­chen An­wen­dung und we­gen sei­nes in­ten­si­ven fri­schen Aro­mas und der da­mit ver­bun­de­nen ent­span­nen­den Wir­kung vor al­lem im Dif­fu­ser.

Air® (ehe­mals Brea­the)
Ex­klu­si­ve Öl­mi­schung von dōTERRA bei Atem­wegs­be­schwer­den; ent­hält u.a. Öle von Lor­beer­blät­tern, Pfef­fer­min­ze, Eu­ka­lyp­tus und Tee­baum. För­der­lich bei Stirn­höh­len­ent­zün­dun­gen und zur Be­frei­ung der Atem­we­ge bei Hus­ten. Äu­ßer­li­che An­wen­dung und im Dif­fu­ser.

Ore­ga­no
Das Öl schlecht­hin bei Grip­pe und Er­käl­tungs­krank­hei­ten: sehr star­ke an­ti­bak­te­ri­el­le und an­ti­vi­ra­le Wir­kung, eine Art na­tür­li­ches An­ti­bio­ti­kum; An­wen­dung aro­ma­tisch, äu­ßer­lich und in­ner­lich, als sog. „hei­ßes“ Öl je­doch ver­dünnt mit Trä­ger­öl oder Ein­nah­me per Kap­sel.

Tee­baum (Melaleu­ca)
Gleich­sam ein „Klas­si­ker“ bei Er­käl­tungs­krank­hei­ten zur Stär­kung des Im­mun­sys­tems: schmerz­lin­dernd, ent­zün­dungs­hem­mend und an­ti­bak­te­ri­ell. Gut an­wend­bar bei Grip­pe, Hus­ten so­wie Hals-, Mandel- und Oh­ren­ent­zün­dun­gen (bei Oh­ren­ent­zün­dun­gen nie­mals im Ge­hör­gang, son­dern hin­ter dem Ohr). Äu­ßer­lich wie aro­ma­tisch an­wend­bar.
Tat­säch­lich emp­feh­len Ärz­te im­mer öf­ter äthe­ri­sche Öle wie et­wa Tee­baum und Ore­ga­no an­stel­le kon­ven­tio­nel­ler, syn­the­ti­scher Me­di­ka­men­te, da sie ge­nau­so ef­fek­tiv sind, oh­ne je­doch de­ren un­güns­ti­ge Ne­ben­wir­kun­gen auf­zu­wei­sen.

Zy­pres­se
An­ti­bak­te­ri­ell, an­ti­sep­tisch und schleim­lö­send bei Er­käl­tun­gen und Bron­chi­tis. Wirkt sti­mu­lie­rend auf die Lymph­drü­sen und för­dert hier Ab­schwel­len und Ent­schla­cken: mit Trä­ger­öl ver­dün­nen und im Be­reich in­fek­ti­ons­be­dingt an­ge­schwol­le­ner Lymph­kno­ten auf­tra­gen.

On Guard®
On Guard® ist eine ex­klu­si­ve Öl­mi­schung von dōTERRA und wirkt sehr ef­fek­tiv ge­gen Vi­ren, Bak­te­ri­en und Schim­mel (Pil­ze). Sie ent­hält die äthe­ri­schen Öle von Wild­oran­ge, Ge­würz­nel­ke, Zimt­rin­de, Eu­ka­lyp­tus und Ros­ma­rin. Stu­di­en ha­ben ge­zeigt, dass On Guard® Influenza-​Viren so­wohl bei be­reits in­fi­zier­ten Zel­len stark zu de­zi­mie­ren als auch die Neu­in­fek­ti­on ge­sun­der Zel­len um bis zu 90% zu re­du­zie­ren ver­mag. On Guard® kann so­wohl ein­ge­nom­men als auch im Ultraschall-​Diffuser in die Raum­luft ver­ne­belt wer­den. Wei­te­re De­tails fin­dest Du im nach­fol­gend ver­link­ten Ar­ti­kel:

Thy­mi­an
An­ti­bak­te­ri­ell und an­ti­vi­ral ins­be­son­de­re bei Er­käl­tun­gen, bei Kehlkopf- und Man­del­ent­zün­dun­gen so­wie Bron­chi­tis und Lun­gen­ent­zün­dung. An­wen­dung in­ner­lich, äu­ßer­lich und aro­ma­tisch: Ein­nah­me in ei­ner Leer­kap­sel, äu­ßer­lich im Ver­hält­nis 1 : 4 mit ei­nem Trä­ger­öl ver­dün­nen oder zum Gur­geln 1-​2 Trop­fen in ein Glas Was­ser ge­ben.

Zur Stär­kung des Im­mun­sys­tems lies auch:
dōTERRA Lie­fel­ong Vi­ta­li­ty Pack

Die Produkte kennenlernen

Wenn Du die Pro­duk­te ken­nen­ler­nen
oder Dir zu­sätz­lich ein Neben- oder
Haupt­ein­kom­men
auf­bau­en möch­test,
dann kli­cke auf den But­ton!

Ich un­ter­stüt­ze Dich je­der­zeit
ger­ne bei Dei­ner Re­gis­trie­rung
und wei­te­ren Fra­gen.

Dis­c­lai­mer (der Voll­stän­dig­keit hal­ber): Die­ser Ar­ti­kel ist nicht zur Dia­gno­se, Be­hand­lung oder Vor­beu­gung von Krank­hei­ten be­stimmt und er­setzt nicht den Be­such beim Arzt. Die An­wen­dung er­folgt auf ei­ge­ne Ge­fahr.